Schwerpunkte und Zielgruppen

AD(H)S: Aufmerksamkeits-Defizit/Hyperaktivitäts-Störung
AD(H)S (Aufmerksamkeits-Defizit mit und ohne Hyperaktivität) ist keine Krankheit, sondern eine Disposition.
Betroffene Kinder, Jugendliche und Erwachsene können bei uns Diagnostik, Beratung und Therapie/Coaching erhalten.

Paartherapie
Psychotherapeutische Arbeit mit Paaren bedeutet, den Partnern neue Perspektiven zu ermöglichen und (ggf. gemeinsame) Ressourcen zu aktivieren, um aktuelle Schwierigkeiten zu lösen. Die therapeutisch vorgegebene "Allparteilichkeit" sichert dabei jedem der Partner die Würdigung seiner Anliegen und eröffnet zugleich neue Wege der Kommunikation.

Familientherapie
In Sitzungen mit der (meist) ganzen Familie können sehr wirksam Lösungsmöglichkeiten für solche Probleme entwickelt werden, an denen (mehr oder weniger) alle Mitglieder beteiligt sind oder leiden. Auch hier geht es darum, neue Sicht- und Verhaltensweisen zu ermöglichen und auszuprobieren, die allen Beteiligten gerecht werden sollten.

Kreative Kindertherapie
Kreative Kindertherapie unterstützt Kinder in ihren jeweiligen Stärken, ihrer Fantasie und Kreativität, Begeisterungsfähigkeit, Begabung und ihrem ganz besonderen Denken, so dass aktuelle Schwierigkeiten überwunden werden können.

Traumabewältigung durch EMDR
Wenn Ereignisse im Leben kognitiv und gefühlsmäßig nicht gut integriert werden konnten, etwa in der Folge erlebter Misshandlungen oder anderer psychischer Traumata, hilft EMDR, diese Ereignisse entsprechend zu verarbeiten und zu integrieren und wieder ein Gefühl der Sicherheit im eigenen Körper zu erlangen.

Hochbegabung bei Kindern
Auch hochbegabte Kinder haben mitunter Probleme, bei denen sie (und ihre Umgebung!) Unterstützung benötigen. So sind Spitzenleistungen manchmal von solchen auf anderen Gebieten weit entfernt; diese (oft zeitweiligen) Unausgewogenheiten ziehen manchmal soziale und andere Schwierigkeiten nach sich. Neben den oben beschriebenen therapeutischen Vorgehensweisen ist es dabei unerlässlich, auch die besondere Begabung der Kinder zu würdigen und zu nutzen.

[Seite drucken][nach oben]