Fortbildung AD(H)S

Das erfolgreiche AD(H)S-Therapiekonzept SMILE (SystemischMultimodalIntegrativLösungsorientiertEntlastend) wurde in der Praxis für Systemische Beratung und Therapie entwickelt.

Es enthält Module zu den Bereichen Diagnostik, Einzel- und Gruppentherapie für Kinder, Eltern-Seminare, Eltern-Beratung und Familientherapie.

SMILE bewährt sich nicht nur in der praktischen Anwendung, sondern trifft auf zahlreichen Workshops und Seminarveranstaltungen bei Kongressen, Tagungen und  Weiterbildungsveranstaltungen sowie zwei eigenen interdisziplinären AD(H)S-Fachtagungen („Attention please!“ im Februar 2005 und „Once again: Attention please! im März 2006) stets auf ein sehr positives Echo.

Fortbildung für Lehrer, Ärzte, Erzieher und andere Berufsgruppen, die mit AD(H)S-betroffenen Kindern und Jugendlichen zu tun haben, ist sowohl in den Räumen der Praxis als auch in denen etwa von Trägern und anderen Organisationen möglich.

inhaltlich:

  1. a)  Informationen über das Störungsbild auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand
  2. b)  Ursachen, Auswirkungen, häufige Nebenerscheinungen, Folgen und Risiken
  3. c)  Behandlungsformen: pädagogisch, psychotherapeutisch und medizinisch (Stichwort: Ritalin)
  4. d)  Vorstellung von bewährten pädagogischen Maßnahmen, die präventiven und unterstützenden      Charakter haben
  5. e)  Nachbesprechung / Fragen

formal:

  1. 1.  In knappster Form kann dies in einer dreistündigen Veranstaltung geschehen, bei der nach einem ca.      zweieinhalbstündigen Referat zu den Punkten a) bis d) Zeit für Fragen bleibt.
  2. 2.  Um Raum für eine ausführlichere Beschäftigung mit dem Thema sowie auch Fallvorstellungen zu geben,      bieten wir in Form von sog. Fachtagen ein- oder zweitägige Fortbildungs-Seminare an. In einem ersten      Teil werden dabei die o.a. Punkte a) bis c) vorgestellt und Gelegenheit für Rückfragen gegeben. Nach      einer Pause mit einem kleinen Imbiss folgen die Teile d) und e).

    In diesem Fall können unter d) auch bewährte Methoden in der Einzel- und Gruppentherapie vorgestellt werden. Dies kann in Ihren Räumen sowie bei bis zu 15 Personen in unseren Praxisräumen am Rüdesheimer Platz stattfinden.

Bitte fragen Sie bei Interesse nach unter unserer Telefon-Nummer 030-81 49 79 89.

MalMal Malen im Quadrat ©, erhältlich beim Manfred Vogt Spieleverlag (www.mvsv.de) ist eine kommunikative Übung zur Förderung von genauem Zuhören, von Handlungsplanung und Ausdrucksvermögen für Einzel- oder Gruppen-Settings.
Dieses Spiel wurde von uns im Rahmen des Therapiekonzeptes SMILE entwickelt und in zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen vorgestellt und erfolgreich ausprobiert.

[Seite drucken][nach oben]