Familientherapie

Systemisch-lösungsorientiertes Vorgehen kann sehr hilfreich dabei sein, problematische Verhaltensweisen oder Konstellationen in Familien positiv zu beeinflussen und angenehmere, von allen Beteiligten akzeptierte (und bewirkte!) Alternativen zu finden.

Dazu werden Entlastung und Entspannung gefördert, Stärken und bewährte Mittel und Methoden gesucht („Ressourcen“), Fantasie und Humor mobilisiert, ungewohnte Dinge ausprobiert und Rituale installiert, Gemeinsamkeiten gesucht und gefördert, Unterschiede beleuchtet und Bedürfnisse, Rechte und Pflichten aller Beteiligten gewürdigt.

Beobachter oder Zuhörer systemisch-lösungsorientierter Therapie könnten berichten, dass dabei gern gelacht wird…

Familientherapie findet in der Regel einmal monatlich statt.

[Seite drucken][nach oben]