Jede noch so lange Reise, beginnt mit dem ersten Schritt.

In unserer Praxisgemeinschaft werden unterschiedliche Therapieverfahren angewandt – je nach dem Anliegen unserer Klienten, den von ihnen bevorzugten Methoden und der jeweiligen Therapeutin.

Dabei gilt nach unserer Überzeugung: je komplexer eine schwierige Situation ist – sei es etwa durch die Dauer eines Problems oder durch die Anzahl der beteiligten Personen – umso mehr hat es sich bewährt, eher nach Lösungen als nach Ursachen dafür zu suchen.


Aus der praktischen Erfahrung mit einer Vielzahl von Kindern, die von AD(H)S betroffen sind, und ihren gestressten Eltern, Familien und LehrerInnen haben wir für diese Problematik ein eigenes Therapiekonzept entwickelt: S.M.I.L.E. (SystemischMultimodalIntegrativLösungsorientiertEntlastend). Es bewährt sich seit vielen Jahren, wird in aller Regel gern und erfolgreich angenommen und in Fachtagen, Workshops und Tagungen kollegial weitervermittelt.




Tel: (030) 8149 7989